Niavarani kauft „Simpl“

Ab Herbst 2019 hat der „Bulli“ ein neues Herrl

Michael Niavarani übernahm bereits 1993 als Nachfolger von Martin Flossmann die künstlerische Leitung des 1912 gegründeten „Simpl“ und stand in den neunziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts auch als Darsteller und Conférencier auf der kleinen Kabarettbühne in der Wollzeile. Nun kehrt er nach mehr als 15 Jahren dorthin zurück. Er hat den „Simpl“ von Albert Schmidleitner gekauft und übernimmt mit der neuen Saison 2019/20 die Leitung der Bühne.

Niavarani kündigt zahlreiche Neuerungen an: So eine modernisierte Revue, eine „Game of Thrones“-Parodie und Gastspiele von Florian Scheuba, Tricky Nicki oder Magda Leeb mit ihrem Improv Comedy Ensemble sowie ein neues Logo.

 

Mehr dazu: https://neu.simpl.at/

Kategorien Allgemein

Peter Uray liest Dietrich Kittner

29. April 2019, Perinetkeller, 1200 Wien, 19:30 Uhr

Dietrich Kittner (1935–2013)
Wahl-Radkersburger, war einer der bedeutensten politischen Kabarettisten und Satiriker Deutschlands.
Peter Uray liest Kabarettlieder und Prosatexte von Dietrich Kittner
Musikbegleitung: Lothar Lässer
Eine Veranstaltung der Christel und Dietrich Kittner-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Kabarettarchiv.

Kategorien Veranstaltungen

Schlafen Sie gut, Herr Schneyder!

Foto: © Jeff Mangione

Haben Sie ihn schon wieder getroffen, Ihren Lebensfreund Thomas Pluch? Bereden gerade mit ihm und Erika Molny den „Modellfall Kärnten“? Besprechen hitzig mit Tucholsky die „Politische Justiz“ oder singen mit Lore Lorentz ein Chanson? Diskutieren mit Kästner, Mehring und Jacobsohn über die „Weltbühne“, unterhalten sich mit Polgar und Friedell über „Goethe“, denken voll Wehmut an den See und „Das Mädchen im Regen“ oder an „Das weite Land“ in Meiningen, stehen im Fußballtor oder feiern mit Hildebrandt das „Ende der Spielzeit“? – Wie auch immer. Ich hoffe, Sie unterhalten sich gut!
Ihre Iris Fink

Kurzbiografie Werner Schneyder

 

Kategorien Allgemein

Internationaler Frauentag

Ein Blick in die Sammlungen des Österreichischen Kabarettarchivs lohnt sich

Eva Dité: https://www.kabarettarchiv.at/Sammlung-Eva-Dite
Gerda Klimek: https://www.kabarettarchiv.at/Teilnachlass-Gerda-Klimek
Erika Molny: https://www.kabarettarchiv.at/Sammlung-Erika-Molny
Friedl Weiss: https://www.kabarettarchiv.at/Nachlass-Friedl-Weiss
Chin & Chilla: https://www.kabarettarchiv.at/Sammlung-Chin-und-Chilla
Emmis: https://www.kabarettarchiv.at/Sammlung-Emmis
Menubeln: https://www.kabarettarchiv.at/Sammlung-Menubeln
Biografien: https://www.kabarettarchiv.at/Biografien
und natürlich noch viel mehr an Material – historisches wie gegenwärtiges – Bücher, Diplomarbeiten, Dissertationen, Zeitungsartikel, Bild- und Tonträger, Plakate, Programmhefte ...

Kategorien Allgemein