Kabarettspaziergänge

Spaziergänge zu historischen wie aktuellen Grazer Kabarettspielstätten

Anlässlich seines zwanzigsten Geburtstages veranstaltet das Österreichische Kabarettarchiv im Rahmen des Jubiläumsprogrammes zum ersten Mal „Kabarettspaziergänge“ in Graz.
Auf drei verschiedenen Routen werden neben den Orten der Grazer Kabarettgeschichte auch die Protagonist/innen des Genres und die Entwicklung der Kleinkunst-Form durch die Jahrzehnte vermittelt.

Die Kabarettspaziergänge finden im August und September 2021 an drei Wochenenden statt.
 

Route 1: „Das Kabarett der frühen Jahre“
Vom Orpheum über das Roseggerhaus zu den Schauplätzen des politischen Kabaretts

Fr. 20. August, 17 Uhr | Sa. 18. September, 17 Uhr | So. 26. September, 11 Uhr


Route 2: „Die Brettl’n für den Nachwuchs“
Von der „Leechburg“ über das Girardihaus ins Theatercafé

Sa. 21. August, 17 Uhr | So. 19. September, 11 Uhr | Fr. 24. September, 17 Uhr


Route 3: „Alle Häuser werden Bühne“
Vom Forum Stadtpark über das Schauspielhaus ins Casineum

So. 22. August, 11 Uhr | Fr. 17. September, 17 Uhr  | Sa. 25. September. 17 Uhr
 

Freuen Sie sich auf die Kabarettspaziergänge und Ihren Reisebegleiter: Mag. Thomas Stoppacher.

Voranmeldung ab 1. August 2021 erbeten per E-Mail: kabarettarchiv@aon.at.

Kategorien Veranstaltungen

Kabarettspaziergänge – VERSCHOBEN

Die Spaziergänge werden im Sommer/Herbst stattfinden

Aufgrund der sich weiterhin verzögernden Veröffentlichung der Verordnung des Gesundheitsministeriums für die Maßnahmen zu den Öffnungsschritten ab 19. Mai, ohne welcher wir aber keine verbindliche Vorgabe zur Veranstaltung unserer Kabarettspaziergänge haben und der sich zudem abzeichnenden Hürden für die Organisation und Durchführung solcher Spaziergänge, haben wir uns dazu entschlossen, die Premiere unseres neuen Formats auf den Sommer und Herbst zu verschieben.
Diese Vertagung erscheint uns momentan alternativlos, da der Zeitrahmen, die Veranstaltungen entsprechend vorzubereiten und auch bewerben zu können, immer enger wird.

Wir werden nun die Lockerungen und Öffnungen im Kulturbereich beobachten und dann Anfang Juli unsere neuen Termine bekannt geben – diese werden aber jedenfalls noch im 20-jährigen Jubiläumsjahr des Österreichischen Kabarettarchivs 2021 stattfinden.

Bitte informieren Sie sich weiterhin auf unserer Website und auf Facebook!

Kabarettspaziergänge

Spaziergänge zu historischen wie aktuellen Grazer Kabarettspielstätten

Anlässlich seines zwanzigsten Geburtstages veranstaltet das Österreichische Kabarettarchiv im Rahmen des Jubiläumsprogrammes zum ersten Mal „Kabarettspaziergänge“ in Graz.
Auf drei verschiedenen Routen werden neben den Orten der Grazer Kabarettgeschichte auch die Protagonist*innen des Genres und die Entwicklung der Kleinkunst-Form durch die Jahrzehnte vermittelt.
Die Kabarettspaziergänge sollen ab 21. Mai an drei aufeinander folgenden Wochenenden stattfinden.

 

Route 1: „Das Kabarett der frühen Jahre“
Vom Orpheum über das Roseggerhaus zu den Schauplätzen des politischen Kabaretts

Fr. 21. Mai, 17 Uhr | Sa. 29. Mai, 17 Uhr | So. 6. Juni, 11 Uhr


Route 2: „Die Brettl’n für den Nachwuchs“
Von der „Leechburg“ über das Girardihaus ins Theatercafé

Sa. 22. Mai, 17 Uhr | So. 30. Mai, 11 Uhr | Fr. 4. Juni, 17 Uhr


Route 3: „Alle Häuser werden Bühne“
Vom Forum Stadtpark über das Schauspielhaus ins Casineum

So. 23. Mai, 11 Uhr | Fr. 28. Mai, 17 Uhr  | Sa. 5. Juni, 17 Uhr
 

Freuen Sie sich auf die Kabarettspaziergänge und Ihren Reisebegleiter: Mag. Thomas Stoppacher.

Details zur Abwicklung und Anmeldung folgen ab 6. Mai 2021 auf unserer Website und auf Facebook.

Kabarettspaziergänge

Spaziergänge zu historischen wie aktuellen Grazer Kabarettspielstätten

Anlässlich seines zwanzigsten Geburtstages veranstaltet das Österreichische Kabarettarchiv im Rahmen des Jubiläumsprogrammes zum ersten Mal „Kabarettspaziergänge“ in Graz.
Auf drei verschiedenen Routen werden neben den Orten der Grazer Kabarettgeschichte auch die Protagonist*innen des Genres und die Entwicklung der Kleinkunst-Form durch die Jahrzehnte vermittelt.

Route 1: „Das Kabarett der frühen Jahre“
Vom Orpheum über das Roseggerhaus zu den Schauplätzen des politischen Kabaretts

Route 2: „Die Brettl’n für den Nachwuchs“
Von der „Leechburg“ über das Girardihaus ins Theatercafé

Route 3: „Alle Häuser werden Bühne“
Vom Forum Stadtpark über das Schauspielhaus ins Casineum

Freuen Sie sich auf die Kabarettspaziergänge und Ihren Reisebegleiter: Mag. Thomas Stoppacher.

Die Kabarettspaziergänge sollen – nunmehr verschoben – ab Mitte Mai an drei aufeinander folgenden Wochenenden stattfinden, sofern es die Covid-19-Maßnahmen gestatten. Die Termine werden wir, sobald realisierbar, auf unserer Website und auf Facebook bekannt geben.

Kategorien Veranstaltungen