Heute schon gelacht? 
  

BOROBYA

Kabarett-Ensemble, Wien, 1971 - 1977

Die Gruppe BOROBYA, Arbeitsgemeinschaft für Film, Theater, Malerei und Musik beschäftigte sich in Theorie und Praxis mit Zielgruppentheater (Kinder, Lehrlinge, Schüler), Straßentheater und Kabarett und spielte zwei Kabarettprogramme, "Verhinderungen von Veränderungen" und "Querschnitte durch Rückschritte".

Mitwirkende (Autoren, Darsteller/innen, Regie, Ausstatter und Techniker) waren: Michael Jäger, Wilhelm Pellert, Eva Linder, Anna-Maria Steurer, Michael Tripes, Franz Graf, Wolfgang Karner, Harald Pfeiffer und Anton Schneeweiss.



Die Sammlung BOROBYA im Österreichischen Kabarettarchiv

home