Heute schon gelacht? 
 

 

SAMMLUNGEN - BESTÄNDE

In unseren Präsenz-Beständen, die laufend ergänzt werden, finden sich aktuelle wie historische Fachbücher, Diplomarbeiten, Dissertationen, Hochschulschriften, Plakate, Fotos, Programmhefte, Chansons, Noten, Bild- und Tonträger sowie Autographen, aber auch Sammlungen zu Personen, Kabarett-Ensembles und Spielstätten.
Eine umfangreiche Zeitungsausschnittsammlung, deren erster Pressebericht aus dem Jahre 1901 stammt, ist nach Personen, Gruppen und anderen Stichwörtern geordnet.

Unsere Bestände setzen sich größtenteils aus Schenkungen und Leihgaben zusammen, wofür wir uns ganz herzlich bedanken möchten. Wir bitten Sie auch weiterhin zum Ausbau des Österreichischen Kabarettarchivs beizutragen.

 
  

 

 

 


 


Bibliothek

In der Fach-Bibliothek des Österreichischen Kabarettarchivs finden Sie Standard- und Nachschlagewerke, Anthologien, Biographien sowie Hochschulschriften (Dissertationen, Diplomarbeiten u. dgl.) zum Thema Kabarett, Kleinkunst und Satire;
weiters Bücher, Zeitschriften und Sekundärliteratur zu Bereichen wie Wiener Kleinkunst, Vorläufer des Genres, Emigration, Exil, Karikatur, Comic, Literatur, Hörspiel, Film, politische Satire, politisches Lied, Musik, Chanson, Revue, Operette, Theater, jüdische Kleinbühnen, Zensur, Medien sowie über literarisches und politisches Kabarett in Österreich und Europa. > zum Bestand

 
 

 
 


Zeitungsausschnittsammlung

Die Zeitungsausschnittsammlung, die laufend ergänzt wird, enthält rund 45.000 Pressemeldungen von 1901 bis zur Gegenwart zu Personen, Ensembles, Spielstätten, Medien, Festivals, Kleinkunstpreisen, Agenturen u. a

 
  
 
 
 


Einzelsammlungen

  • Einzelautographen u. a.
    • Karl Farkas (1893-1971), "Couplet Beatrice", hs., 3 Bl. Geschenk v. Prof. Ulrich N. Schulenburg, Thomas Sessler Verlag.
    • Walter Koschatzky (1921-2003), "Ich bin Irene ...", hs., Noten und Text, 1 Bl. Geschenk v. W.K.
  •  "P-G. Barabbas wird Österreicher. Ein tragi-komisches Kleinkunst-Zeit-Revuechen in Abwandlung des vieldiskutierten Originalthemas" (v. Kurt Nachmann). Typoskr. für Oskar Willner. Erstmals gespielt im Oktober 1946 im "Lieben Augustin". Geschenk v. Helmuth Müller.
  • Chansons und Lieder sowie Noten (rd 3.10 Einzeltitel)
  • Audio- und Videothek (rd. 2.450 Tonträger und Videos/DVDs)
  • Fotos (rd. 750)
  • Plakate (rd. 1.950)
  • Programmhefte
  • Werbematerialien
  • Pappfiguren
    • Alfred Dorfer "wanted"
    • 'Frau Knackal' "MA 2412"
    • "Komm süßer Tod"
    • "poppitz"
    • Roland Düringer
 
 
 
 
Vor- und Nachlässe (Teil-, Splitter-), Sammlungen sowie Autographen
Personen / Gruppen / Veranstalter-Festivals
 
 


Vor- und Nachlässe, Sammlungen von/zu folgenden Personen
Peter Blau

Emil Breisach
Eva Dité
Karl Farkas
Dieter Gogg
Theo Herbst
Hellmuth Himmel
Christian Hölbling / "Helfried"
Rezka Kanzian
Gerda Klimek
Josef Carl Knaflitsch

Manfred Koch
Walter Koschatzky
Peter Lodynski
Leo Lukas
Erika Molny
Peter Orthofer
Hugo Pepper 
Bernd Schmidt
Clemens Maria Schreiner
Udo Simonitsch
Ernst Stankovski
Günter Tolar
Hans Veigl
Ferry Wester
Karl Wimmer


Sammlungen von/zu folgenden Kabarett-Gruppen
Die Blauen Engel
Borobya
Kabarett "Brennesseln"
Buchgraber & Brandl
Chin & Chilla

Emmis
gröllundgroebner
Der Hammer
Das Kleine Brettl
Kleines Haus in der Liliengasse
Die Menubeln
Schmetterlinge
Studentenbrettl des Grazer Hochschulstudios
Die Tellerwäscher
Stützen der Gesell
schaft
Feinkunst-Cabaret WAWA


Sammlungen von/zu folgenden Veranstaltern u. Festivals
Hin & Wider, Theatercafé, Graz
Jägermayrhof, Linz
KUZ - Comicodeon, Kapfenberg
Orpheum Graz
Seelax-Festival, Bregenz
Straden Aktiv, Straden

Ybbsiade

 

home