Heute schon gelacht? 
  

Nachlass JOSEF CARL KNAFLITSCH

Josef Carl KNAFLITSCH
29. September 1907, Wien - 22. Februar 1982, Salzburg
Komponist, Kapellmeister, Klavierbegleiter, Hochschullehrer


J. C. Knaflitsch war u. a. in der "Literatur am Naschmarkt", der "Gruppe Lönner", dem "Regenbogen", dem "Wiener Werkel" und dem "Kleinen Welttheater" (Innsbruck) als Komponist und Musiker führend tätig; er komponierte Operetten und Singspiele und lehrte ab Mitte der 1950er Jahre am Mozarteum in Salzburg.

Mit diesem Material ist es nunmehr möglich, verloren geglaubte Kleinkunsttexte der Forschung zur Verfügung zu stellen sowie erstmals die musikalische Seite eines bedeutenden Teils des österreichischen Kabarettschaffens anhand zahlreicher Musikbeispiele zu studieren.

Provenienz des Bestands
Der Nachlass wurde am 10. Oktober 2014 von Dr. Peter Glaninger dem ÖKA als Schenkung übergeben - Danke!


Inhalt
Der Nachlass
umfasst eigene Kompositionen, Korrespondenz, Lebensdokumente, Fotos sowie eine umfangreiche Sammlung von Chansons-, Operetten-, Schlagermelodien eigener wie fremder Produktion.

Umfang
Umfang: 24 Archivboxen

Anmerkung: Der Bestand ist benutzbar.
Eine Bestandsliste ist lokal vorhanden.


home