Heute schon gelacht? 
 
 

"Dachl überm Kopf"
Eine literarisch-musikalische Revue von Gerhard Bronner, Carl Merz u. Helmut Qualtinger mit Beiträgen von Georg Kreisler und Peter Wehle

Am 7. Oktober 1959 eröffnete Gerhard Bronner sein Neues Theater am Kärntnertor in der Walfischgasse mit der Kabarett-Revue "Dachl überm Kopf".
Im Programmheft schrieb Hans Weigel einen Beitrag "Kabarett - die Stiefgattung. Oberflächliche Betrachtung anläßlich der Eröffnung des Neuen Kärntnertortheater".
Diesmal gibt es siebzehn Nummern aus der Feder von Gerhard Bronner, Carl Merz, Helmut Qualtinger, Georg Kreisler und Peter Wehle. Die Musik stammt von Bronner, Kreisler, Wehle und Johann Strauß. Regie führt Erich Neuberg.
Conférencen: Carl Merz; musikalische Leitung: Kurt Werner; Bühnenbild: Robert Hofer-Ach; Kostüme: Edith Almoslino; Kostümanfertigung: Lambert Hofer.
Darsteller: Louise Martini, Bronner, Merz, Qualtinger, Johann Sklenka, Nikolaus Haenel und Christa Irral.

Die Titel der Nummern sowie deren Texter/Musiker im Einzelnen:

Ensemble unterm Dachl (Bronner/Bronner)
Beim Heurigen (Kreisler)
Kritik hat goldenen Boden (Merz-Qualtinger)
Kaczmarek 'n Roll (Bronner-Wehle/Bronner-Wehle)
Der Arrivierziger (Bronner/Bronner)
Festivalpurgisnacht (Merz-Qualtinger)
Marizza von Berlichingen (Merz-Qualtinger)
Donna Bianca und Don Pedro (Kreisler/Kreisler)
Geisterbahn der Freiheit (Merz-Qualtinger)
Pizzi K. u. Kato-Polka (Bronner)
Gerichtliches Nachspiel (Merz)
Travnicek op. 9 oder Die Neunte Travnicek (Merz-Qualtinger)
Österreichische Sternstunden im Schulfunk (Kreisler)
Holzhackerlied (Bronner-Wehle/Bronner-Wehle)
It's nice to visit Vienna (Bronner/Bronner)
Schmattesoper (Bronner-Wehle/Strauß)
Abgesang


DVD
Hackl vorm Kreuz / Dachl überm Kopf. Höhepunkte aus den TV-Aufzeichnung der Kabarettprogramme 1960/1961. Kurier Edition. Best of Kabarett, 01. Vertrieb: Hoanzl.
2008.

home