Heute schon gelacht? 


"Blattl vor'm Mund"
Eine unmusikalische Kabarett-Revue von Gerhard Bronner, Carl Merz u. Helmut Qualtinger mit überflüssigen Beiträgen von Georg Kreisler

[Ab März 1955 verfassten Carl Merz und Helmut Qualtinger eine regelmäßige Kolumne für die Samstagausgabe des (Neuen) Kurier unter den Titel: "Blattl vor'm Mund".]

Im Herbst 1956 (3. Oktober 1956) hatte eine Kabarettrevue gleichen Titels im Intimen Theater in der Liliengasse unter der Direktion: Gerhard Bronner - Georg Kreisler, Premiere.
Die fünfzehn Nummern des Programms wurden in drei Teilen (mit kleiner und großer Pause) gegeben.
Die Texte stammten von Gerhard Bronner, Georg Kreisler, Carl Merz und Helmut Qualtinger.
Die Musik steuerten Bronner, Kreisler, Wehle, Rossini und Offenbach bei.
Conférencen: Carl Merz; musikalische Leitung: Kurt Werner; Bühnenbild: Rudolf Angerer; Kostüme: Edith Almoslino; Kostümanfertigung: Lambert Hofer.
Mitwirkende außer den schon genannten: Louise Martini und Kurt Jaggberg.

Die Titel der Nummern sowie deren Texter/Musiker im Einzelnen:

Blattl hin, Blattl her (Bronner-Kreisler/Bronner-Kreisler)
In Freiheit dressiert (Merz/Wehle)
Die Überfahrprüfung (Merz-Qualtinger)
Onkel Fritz (Kreisler/Kreisler)
Ein Mann hat Heimweh (Bronner/Bronner)
Der Mann mit dem goldenen Helm (Merz/Bronner)
Hamlethargien (Merz-Qualtinger)
Der Karajanuskopf (Bronner/Rossini)
Fahrt ins Rote (Merz-Qualtinger)
Der Halbwilde (Bronner/Bronner)
Heiße Finger, kalte Tasten (Kreisler)
Wahrscheinlichkeitsrechnung (Merz/Bronner)
Bundesbahnblues (Bronner u. Qualtinger)
Busen, die die Welt bedeuten (Kreisler/Kreisler)
Orpheus in der Filmwelt (Bronner-Kreisler/Offenbach)


home